Der Spielbericht 2. Bundesliga 2017/18 – 9. Spieltag

Datum: 30.09.2017 13:00 Uhr

1:2
FC Erzgebirge Aue 1. FC Union Berlin
Auswählen: Spielbericht Vorbericht

Vorbericht: FCE-Audioservice vor dem Heimspiel gegen Union Berlin

28.09.17:

PRÄSENTIERT VON OFFICESTAR GRZANNA BÜRO-SERVICE IN LAUTER


       PRÄSENTIERT VON
OFFICESTAR GRZANNA BÜRO-SERVICE IN LAUTER


Veilchen-Cheftrainer HANNES DREWS

- Ausblick auf unser Heimspiel am Samstag

- der 1. FC Union hat andere Ambitionen und Ziele als der aktuelle Tabellenplatz aussagt


Stimmen aus dem Veilchen-Lager zum Heimspiel gegen Union Berlin

DIMITRIJ NAZAROV

- wir sind heiß auf das Spiel

- an das bevorstehende Länderspiel gegen Deutschland denke ich erst nach der Partie gegen Union

 
DOMINIK WYDRA

- wir müssen 100 Prozent abrufen


Wichtige Infos zum Spiel FC Erzgebirge - 1. FC Union Berlin

  • aktuell (28.09.17) mehr als 9.000 Karten verkauft; Restkarten für die Auer Fanbereiche in der Westtribüne noch zu haben; am Spieltag bleiben voraussichtlich alle Kassen geschlossen; hinterlegte Karten (z. Bsp. für Schiedsrichter) können am Kassencontainer Bereich Westtribüne abholt werden
  • ab 11:00 Uhr kann es auf der B 169 zwischen Lößnitz und Aue (Kreuzung McDonald's) kurzzeitig zu Einschränkungen kommen
  • Einlass 11:00 Uhr; FCE-FanShop, Biergarten und Gaststätte 'Stadionblick ab Einlassbeginn geöffnet

Anreise FCE-Fans:

  • bei Zuganreise mit der Erzgebirgsbahn bis Haltepunkt Erzgebirgsstadion



Infos & Anreise Gästefans:

  • alle Gäste-Tickets sind vergriffen, Anreise ohne Karte zwecklos
  • Anreise über Autobahnzubringer; A 72 Abfahrt Hartenstein in Richtung Lößnitz/Aue
  • Ausschilderung Gästeparkplatz folgen; Gästeparkplatz im Gewerbegebiet Lößnitz ist gebührenpflichtig; vom Gästeparkplatz fahren ab 10:45 Uhr Pendelbusse zum Erzgebirgsstadion und nach Spielende wieder zurück
  • Lößnitzer Eingang‘ ausschließlich für Gästefans geöffnet
  • Parkplatz B 169 (P9) ausschließlich für Gäste-Fanbusse reserviert
  • für Bahnanreisende verkehren Pendelbusse vom Bhf. Aue zum Erzgebirgsstadion und nach Spielende wieder zurück



Link

Liveticker

 1.Spielstand: 0:0
Anpfiff 1. Halbzeit
 45.Spielstand: 0:0
Abpfiff 1. Halbzeit
 46.Spielstand: 0:0
Anpfiff 2. Halbzeit
 55.Spielstand: 0:1
Marcel Hartel
 65.Spielstand: 0:1
Akaki Gogia kommt für Steven Skrzybski
 71.Spielstand: 0:2
Sebastian Polter
 73.Spielstand: 1:2
 Tooor durch Sören Bertram
 78.Spielstand: 1:2
Damir Kreilach kommt für Marcel Hartel
 83.Spielstand: 1:2
Arianit Ferati kommt für Sebastian Hertner
 86.Spielstand: 1:2
Stephan Fürstner kommt für Sebastian Polter
 89.Spielstand: 1:2
Malcolm Cacutalua kommt für Calogero Rizzuto
 89.Spielstand: 1:2
Albert Bunjaku kommt für Clemens Fandrich
 90.Spielstand: 1:2
Schlusspfiff

Tore

Aufstellung: FC Erzgebirge Aue

Männel - Kalig, Wydra, Rapp - Rizzuto (89. Cacutalua), Hertner (83. Ferati), Tiffert, Fandrich (89. Bunjaku) - Köpke, Nazarov, Bertram
Auswechselbank: Haas, Kvesic, Riese, Strauß, Ferati, Cacutalua, Bunjaku
Trainer: Hannes Drews

Aufstellung: 1. FC Union Berlin

Busk - Trimmel, Leistner, Schönheim, Pedersen - Prömel, Kroos - Skrzybski (65. Gogia), Hartel (78. Kreilach), Hedlund - Polter (86. Fürstner)
Auswechselbank: Mesenhöler, Parensen, Uchida, Hosiner, Gogia, Kreilach, Fürstner
Trainer: Jens Keller

Stadion und Zuschauer

Stadion:Erzgebirgsstadion, Aue
Zuschauer:9450
Schiedsrichter:Benjamin Cortus