Der Spielbericht 2. Bundesliga 2016/17 – 10. Spieltag

Datum: 23.10.2016 13:30 Uhr

1:3
FC Erzgebirge Aue 1. FC Union Berlin
Auswählen: Spielbericht Vorbericht

Vorbericht: FCE-Audioservice vor dem Heimspiel der Veilchen gegen den 1. FC Union

21.10.16:

                 PRÄSENTIERT VON DER ERZGEBIRGSSPARKASSE
                                                 &
                OFFICESTAR GRZANNA BÜRO-SERVICE IN LAUTER


FCE-Cheftrainer PAVEL DOTCHEV
- wir freuen uns auf das Ostderby gegen Union

- wir brauchen uns nicht zu verstecken 

Stimmen aus dem Veilchen-Lager zur Partie gegen den 1. FC Union
CHRISTIAN TIFFERT
- freut sich, dass er nach abgesessener Sperre wieder loslegen darf

DANIEL HAAS
- es geht gegen meinen Ex-Verein

Wichtige Infos zum Spiel FC Erzgebirge - 1. FC Union Berlin

  • es wird generell eine frühe Anreise empfohlen
  • ab 11:00 Uhr wird B 169 ab Kreuzung McDonald's in Fahrtrichtung Lößnitz gesperrt
  • Anfahrt B 169 aus Richtung Lößnitz nach Aue möglich
  • Einlass am Spieltag ab 11:30 Uhr
  • rund 9.400 Eintrittskarten verkauft; davon ca. 1.500 Gästekarten (Stand 21.10.16)
  • Restkarten und hinterlegte Karten (z. Bsp. f. Schiedsrichter) am Spieltag ausschließlich an
  •  Kasse 4 am Haupteingang; allen anderen Kassen bleiben geschlossen
  • FCE-FanShop, Biergarten und Gaststätte 'Stadionblick' ab Einlassbeginn geöffnet

 

Anreise FCE-Fans:

  • wegen Sperrung der B 169 ab Kreuzung McDonald's in Fahrtrichtung Lößnitz wird zur An- und Abreise über den Autobahnzubringer (S 255) geraten
  • Inhaber von FCE-Parkkarten 2016-2017 müssen diese an der Kreuzung McDonald's   für die Weiterfahrt zu den jeweiligen Parkplätzen bereithalten
  • bei Zuganreise mit der Erzgebirgsbahn bis Haltepunkt am Stadion

 

Anreise Gästefans:

  • über den Autobahnzubringer von der A 72 in Richtung Lößnitz/Aue
  • Ausschilderung zum Gästeparkplatz folgen; Gästeparkplatz in Lößnitz ist gebührenpflichtig vom Gästeparkplatz fahren ab 11:15 Uhr Shuttlebusse zum Sparkassen-Erzgebirgsstadion und nach Spielende wieder zurück
  • Lößnitzer Eingang‘ ausschließlich für Gästefans geöffnet
  • Parkplatz B 169 (P9) ausschließlich für Gäste-Fanbusse und Teilnehmer der Union-Biker-Tour reserviert
  • für Bahnanreisende verkehren Shuttlebusse vom Bhf. Aue zum Sparkassen- Erzgebirgsstadion und nach Spielende wieder zurück

 

 

Link

Liveticker

 1.Spielstand: 0:0
Anpfiff 1. Halbzeit
 11.Spielstand: 0:0
Toni Leistner
 20.Spielstand: 1:0
 Tor durch Mario Kvesic
 24.Spielstand: 1:0
Emanuel Pogatez kommt für Toni Leistner
 41.Spielstand: 1:0
Julian Riedel
 41.Spielstand: 1:1
Damir Kreilach
 45.Spielstand: 1:1
Abpfiff 1. Halbzeit
 46.Spielstand: 1:1
Anpfiff 2. Halbzeit
 63.Spielstand: 1:2
Damir Kreilach
 64.Spielstand: 1:2
Simon Hedlund kommt für Philipp Hosiner
 73.Spielstand: 1:2
Mirnes Pepic kommt für Christian Tiffert
 78.Spielstand: 1:2
Simon Skarlatidis kommt für Fabio Kaufmann
 80.Spielstand: 1:2
K. Redondo kommt für Collin Quaner
 82.Spielstand: 1:3
Steven Skrzybski
 83.Spielstand: 1:3
Dimitrij Nazarov kommt für Louis Samson
 90.Spielstand: 1:3
Schlusspfiff

Tore

Aufstellung: FC Erzgebirge Aue

Haas - Rizzuto - Breitkreuz - Riedel - Hertner - Tiffert (73. Pepic) - Samson (83. Nazarov) - Kaufmann (78. Skarlatidis) - Kvesic - Soukou - Köpke
Auswechselbank: Jendrusch, Fandrich, Kalig, Pepic, Nazarov, Riese, Skarlatidis
Trainer: Pavel Dotchev

Aufstellung: 1. FC Union Berlin

Busk - Puncec - Pedersen - Fürstner - Daube - Hosiner (64. Hedlund) - Kreilach - Quaner (80. Redondo) - Skrzybski - Trimmel - Leistner (24. Pogatez)
Auswechselbank: Mesenhöler, Quiring, Pogatez, Hedlund, Redondo, Lenz, Zejnullahu
Trainer: Jens Keller

Stadion und Zuschauer

Stadion:Sparkassen Erzgebirgsstadion
Zuschauer:10000
Schiedsrichter:Benjamin Brand