Der Spielbericht Testspiele 2019/20 – Testspiel

Datum: 21.01.2020 18:30 Uhr

3:1
FC Erzgebirge Aue 1. FC Lokomotive Leipzig
Auswählen: Spielbericht Vorbericht

Veilchen gewinnen Testspiel gegen den 1. FC Lok Leipzig 3:1

Im heimischen Erzgebirgsstadion haben die Veilchen heute Abend ihr letztes Testspiel der laufenden Vorbereitungsphase bestritten und gegen den leipziger Regionalligist 1. FC Lokomotive 3:1 gewonnen.

Zwischenstand:
- die Veilchen führen 1:0 durch ein Tor von Florian Krüger (3. Minute)
- das Testspiel im Erzgebirgsstadion verfolgen 730 Zuschauer
- vor der Pause erhöht Dennis Kempe auf 2:0 (39.)
- in der 45. Minute verkürzt Matthias Steinborn für Lok per Foulelfmeter auf 2:1
- Halbzeit
- fünf Spielerwechsel bei den Veilchen zum Beginn der zweiten Halbzeit
- sechs weitere Wechsel folgen in Spielminute 62
- in der 86. Minute erhöht Pascal Testroet auf 3:1, was auch der Endstand ist.

Genau heute in einer Woche (Dienstag, 28.1.20) setzen die Veilchen die Rückrunde in der 2. Bundesliga fort. Dann wird um 20:30 Uhr beim Aufsteiger SV Wehen Wiesbaden gespielt.

Cheftrainer Dirk Schuster nach dem Spiel:

Neuzugang Jacob Rasmussen nach dem Spiel:

Veilchen bestreiten Testspiel gegen Lok Leipzig

Nach der Rückkehr aus dem Veilchen-Camp CHICLANA 2020 bestreitet unsere Mannschaft am Dienstag (21. Januar 2020) ihr letztes Testspiel innerhalb der laufenden Vorbereitungsphase. Gegner im Erzgebirgsstadion ist Regionalligist 1. FC Lok Leipzig. Die Partie wird um 18:30 Uhr angepfiffen. Kassenöffnung und Einlassbeginn ist um 17:30 Uhr. Kinder und Jugendliche bis 15 Jahre haben freien Eintritt, ab 16 Jahre sind es 7,00 Euro.
Geöffnet werden für FCE-Fans die Blockbereiche N bis M1 (Zugang über Haupteingang/große Treppe) und für Gästefans die G-Blöcke (Zugang über 'Lößnitzer Eingang'/Gästeparkplatz P8 direkt hinter Gäste-Blöcken).

Liveticker

 1.Spielstand: 0:0
Anpfiff
 3.Spielstand: 1:0
 Tor durch Florian Krüger
 39.Spielstand: 2:0
 Tor durch Dennis Kempe
 45.Spielstand: 2:1
Matthias Steinborn
Strafstoßtor
 45.Spielstand: 2:1
Halbzeitpfiff
 46.Spielstand: 2:1
Anpfiff 2.Halbzeit
 46.Spielstand: 2:1
fünf Spielerwechsel bei den Veilchen
 50.Spielstand: 2:1
Jan Hochscheidt
 50.Spielstand: 2:1
Patrick Wolf
 62.Spielstand: 2:1
sechs weitere Wechsel folgen
 86.Spielstand: 3:1
 Tor durch Pascal Testroet
 90.Spielstand: 3:1
Abpfiff

Tore

Aufstellung: FC Erzgebirge Aue

Männel - Mihojevic - Fandrich - Hochscheidt - Nazarov - Krüger - Samson - Kempe - Riese - Rizzuto - Gonther
Auswechselbank: Testroet, Baumgart, Jendrusch, Zulechner, Wydra, Strauß, Rasmussen, Cacutalua, Kupusovic
Trainer: Dirk Schuster

Aufstellung: 1. FC Lokomotive Leipzig

Berger - Urban - Steinborn - Schinke - Ziane - Wolf - Heynke - Zickert - Pfeffer - Mvibudulu - Guderitz
Auswechselbank: Wenzel, Misch, Senic, Pommer, Soyak, Schulze, Butzke, Schubert-Abubakari
Trainer: Wolfgang Wolf

Stadion und Zuschauer

Stadion:Erzgebirgsstadion
Zuschauer:730
Schiedsrichter:Alexander Sather