Fan-Nachrichten

Eintracht Braunschweig - FC Erzgebirge Aue

Ansetzungen_BTSV

Faninfos aus Braunschweig:

Herzlich Willkommen in Braunschweig.

Am Montag, dem 27. April 2015 treffen unsere beiden Clubs am 30. Spieltag der 2. Bundesliga 2014/2015 um 20.15 Uhr im EINTRACHT-Stadion aufeinander. Wir wünschen allen Gästefans eine entspannte Anreise und einen angenehmen Aufenthalt in der Löwenstadt.

 

Für unsere Gästefans haben wir nachfolgend einige Informationen zusammengestellt, die für die Anreise und Planung wichtig sind:

 

1. Der Weg ins EINTRACHT-STADION

  • Unsere Anschrift:

Eintracht Braunschweig GmbH & Co. KGaA

EINTRACHT-STADION

Hamburger Str. 210

38112 Braunschweig

  • Anfahrt zum Stadion:

Mit dem Auto kommt man von Norden über die A2 (Hannover - Berlin) und von Süden über die A39 (Dreieck Salzgitter - Braunschweig) auf die A 391(siehe Grafik). Dort ist der Beschilderung zur Abfahrt Hansestraße zu folgen, so dass das Stadion vom Norden aus angefahren wird. Am Ende der Autobahn nach rechts in Richtung Zentrum/Stadion abbiegen. Anschließend bitte der Ausschilderungen zum EINTRACHT-STADION folgen.

Achtung: Aufgrund aktueller Bauarbeiten an der Hamburger Straße kann es zu Verkehrsbehinderungen kommen. Folgen sie in diesem Fall den ausgeschilderten Umleitungen.

  • Parkplätze:

9-Sitzer und PKW können direkt auf dem Gästeparkplatz P4 vor dem Stadion parken.

  • Busse:

Busse der Gästefans haben die Möglichkeit ab 2 ½ Stunden vor Spielbeginn auf dem Gästeparkplatz P4 vor dem Stadion zu parken. Dort werden die Busse vom Ordnungsdienst bzw. der Polizei entsprechend eingewiesen.

 

  • Anreise vom Bahnhof:

Fans aus Aue, die mit der Bahn (Regel-, Entlastungs- oder Sonderzüge) anreisen, haben die Möglichkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln vom Hauptbahnhof zum EINTRACHT-STADION zu fahren. Mit der Straßenbahn ist das EINTRACHT-STADION mit der Linie M1 vom Hauptbahnhof aus zu erreichen. Die M1 hält direkt am Stadion (Haltestelle Stadion, Richtung Wenden) gegenüber dem Eingang zum Gastbereich auf dem Gästeparkplatz P4. Eine Ver- und Entsorgung ist am Bahnhof möglich.

 

 

2. Tickets & Stadionplan

Am Spieltag werden für Gästefans zwei Tageskassen (vor dem Gästeeingang auf dem Gästeparkplatz P4) geöffnet sein. Es werden noch Tickets in beiden Kategorien für Gästefans verkauft.

  • Eintrittspreise an der Tageskasse:
Stehplatz (Block 19) 14,00 €
ermäßigt: 11,00 €
Sitzplätze (Block 1LÜ) 31,00 €

Stadionplan:

 

  • Gästeblöcke:
    Der Bereich der Gästefans befindet sich in den Blöcken 19 (Stehplatz) und 1LÜ (Sitzplatz). Der Zugang zum Stehplatzgästeblock 19 erfolgt über den Gästeparkplatz (P4), der von der Hamburger Straße erreichbar Der Zugang zum Sitzplatzgästeblock 1LÜ erfolgt über den Haupteingang. Von der Rheingoldstraße oder der Guntherstraße (Eingänge Südkurve) sowie dem Haupteingang (Ausnahme Block 1LÜ) gibt es keinen Zugang zu den Gästeblöcken. Bitte folgt der Ausschilderung „Nordkurve“

 

 

  • Stadionordnung/ATGB:
    Mit dem Erwerb einer Eintrittskarte werden die aktuell gültige Stadionordnung für das EINTRACHT-STADION sowie die Allgemeinen Ticket-Geschäftsbedingungen (ATGB) von Eintracht Braunschweig anerkannt.

Wir weisen darauf hin, dass beim Kartenkauf außerhalb des Gästefanblocks darauf zu achten ist, dass in folgenden Bereichen des Stadions (Südkurve Blöcke 5-9 und Osttribüne Blöcke 10-12) das Tragen von gegnerischer Fankleidung nicht gestattet ist und ggf. der Zutritt in diese Blöcke und/oder in das Stadion verweigert werden kann.

3. Allgemeine Informationen

  • Stadionöffnung:
    Die Stadiontore öffnen um 18.30 Uhr.
     
  • Gästeparkplatz P4:
    Auf dem P4 befindet sich noch vor dem Stadioninnenbereich  ein zusätzlicher WC-Container für Gästefans. Innerhalb des Gästeblocks stehen ebenfalls ausreichend sanitäre Anlagen zur Verfügung.
     
  • Mitnahme von Fotoapparaten:
    Die Mitnahme von Digitalkameras ins EINTRACHT-STADION ist grundsätzlich erlaubt. Die Mitnahme von Videokameras sowie semi-professionellen Foto-Ausrüstungen (Spiegelreflex-Kameras, etc.) ist verboten. Die gewerbliche Nutzung der privaten Bilder ist nicht gestattet.
  • Informationen und Ansprechpartner:

Unsere Geschäftsstelle steht bei weiteren Fragen gerne zur Verfügung:
Telefon:  0531 – 2 32 30 42 (werktags 10 - 17 Uhr)
E-Mail:    eintracht@eintracht.com

 

4. Fanutensilien

Die Anfrage von Fanutensilien erfolgt grundsätzlich über die Fanbetreuung des Gastvereins. Bitte wendet euch mit Nachfragen zu den erlaubten Materialien direkt an diese.

Die abschließend erlaubten Fanutensilien für Gästefans im EINTRACHT-STADION werden je nach Einschätzung der Sicherheitslage und als Resultat der Sicherheitsbesprechungen sowie im Austausch mit der Fanbetreuung des jeweiligen Gastvereins festgelegt.

 Erlaubte Gegenstände:

  • kleine Fahnen (bis 1,50 Meter Stablänge)
  • Zaunfahnen (Anbringen in Absprache mit dem Ordnungsdienst und der Fanbetreuung an der Plexiglaswand im oberen Bereich des Gästeblockes und am kompletten Frontzaun. Das Fluchttor muss in jedem Fall frei bleiben!)
  • Megafon (maximal 2)
  • Trommeln (maximal 5)
  • Doppelhalter (maximal 25)
  • Schwenkfahnen (maximal 5)
  • Klebeband (zum Anbringen von Zaunfahnen)
  • Gürteltaschen (werden kontrolliert)

 Verbotene Gegenstände:

  • Blockfahnen
  • Speisen und Getränke
  • Konfetti, Kassen- und Papierrollen, Luftballons, Wunderkerzen  
  • Alle in der Stadionordnung und den ATGB’s aufgeführten Gegenstände.

 

  • Nach Absprache mit der Fanbetreuung wird der Umgang mit den folgenden Fanutensilien spieltagsabhängig geregelt, sofern diese rechtzeitig angefragt werden:
  • Choreographie (nicht angefragt)
  • Spruchband (nicht angefragt)
  • Sonstige Aktionen (nicht angefragt)

 

Informationen zum Mitführen von Rucksäcken und größeren Taschen:

  • Rucksäcke und größere Taschen können nicht mit ins Stadion genommen werden. Links neben der Einlasskontrolle befindet sich die kostenfreie Gepäckabgabe. Hier werden die abgegebenen Gegenstände gegen die Ausgabe einer Doppelmarke verwahrt (Achtung: Für Wertsachen wir keine Haftung übernommen).
    Es dürfen keine Speisen und Getränke mit ins Stadion genommen werden.
  • Vorsängerpodest:
    Es gibt in Block 19 (neben dem Fluchttor) zwei Querstreben für den Vorsänger.
    Das Steigen auf den Zaun ist für maximal zwei Vorsänger erlaubt.
     
  • Fanfotograf:
    Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit einen Fanfotografen für den Innenraum akkreditieren zu lassen. Die Anfrage für eine Akkreditierung erfolgt mindestens 48 Stunden vor dem Spiel über den Fanbeauftragten des Gastvereins an nils.burgdorf@eintracht.com .
     

5. Informationen für Fans mit Behinderung

  • Informationen für Rollstuhlfahrer:

Die Rollstuhlfahrer unserer Gäste werden auf der Rollirampe NORD auf der Haupttribüne des EINTRACHT-STADIONs in Nähe der Gästeblöcke platziert. Karten für Gästefans im Rollstuhl sind im Vorverkauf über den Gastverein oder je nach Verfügbarkeit am Spieltag an Kasse 10 (Gästeparkplatz P4) erhältlich.

Für Rollstuhlfahrer steht der Gästeparkplatz P4 zur Verfügung. Der Einlass erfolgt über den Eingang im Gastbereich direkt auf dem P4.

Die Behindertentoilette für Rollstuhlfahrer befindet sich zwischen den Blöcken 1 und 19 (Marathontor zwischen Haupttribüne und Nordkurve, direkt an der Auffahrt zur Rollirampe.

Sollte es weitere Fragen geben oder sollte für den Spieltag etwas Spezielles benötigt werden, steht unser Behindertenbeauftragter Patrick Leonardi gern als Ansprechpartner zur Verfügung.

Kontaktdaten:

Patrick Leonardi (Behindertenfanbetreuung)

Mobil: 0151-22328361

Email: patrick.leonardi@eintracht.com

 Informationen für sehbehinderte Zuschauer:

Auch sehbehinderte und blinde Fußballfans haben die Möglichkeit, die Spiele ihrer Mannschaft live im EINTRACHT-STADION zu erleben. Über ein Funkkopfhörersystem wird das gesamte Spiel von zwei Moderatoren kommentiert. Auf unserer Haupttribüne stehen insgesamt zehn Plätze in Block 4 zur Verfügung. Aufgrund der begrenzten Kapazität werden auswärtige Fans gebeten, im Vorfeld der Begegnung nach freien Plätzen zu fragen.

Interessenten können sich gerne per Mail an Eintracht Braunschweig (ticketing@eintracht.com) wenden.

 

 

F a n i n f o

der Polizei Braunschweig

 

Sehr geehrte Fans vom Erzgebirge Aue!

Braunschweig freut sich auf den FC Erzgebirge Aue und seine Fans.

Am 30. Spieltag der laufenden Saison am kommenden Montag, 27. April 2015, um 20:15 Uhr, treffen die Mannschaften von Eintracht Braunschweig und dem FC Erzgebirge Aue aufeinander.

Um vor, während und nach dem Spiel einen reibungslosen Verlauf zu gewährleisten, bittet die Braunschweiger Polizei auch die auswärtigen Fans um ihre Unterstützung und Mithilfe.

 

An- und Abreise

Bus

Die über die A 2 kommenden Busse werden gebeten, die A 2 an der Ausfahrt Hafen (Nr. 54) zu verlassen. Von dort fahren Sie über die Hansestraße und biegen dann nach rechts auf die Gifhorner Straße ab. Kurz danach erreichen Sie den Gästeparkplatz P 4, der direkt am Eintracht-Stadion liegt.

 

PKW

Für Fans, die individuell mit dem Pkw anreisen, besteht die Möglichkeit den o.g. Parkplatz P4 ebenfalls zu nutzen

(kostenfrei). Ansonsten wird empfohlen, sich im nördlichen Bereich des Stadions (Bereich Gifhorner Straße) Parkmöglichkeiten zu suchen. Eine Anfahrt über die bereits oben

genannten Strecken wird empfohlen, da es durch diverse Baustellen im Stadtgebiet zu verkehrsbedingten Störungen kommen kann.

 

Bahn

Für bahnreisende Fans steht ein kostenloser Shuttle-Service mit Bussen vom Hauptbahnhof direkt zum Stadion und direkt nach Spielende wieder zurück zur Verfügung.

Dies bietet die schnellste, sicherste und pünktlichste Möglichkeit rechtzeitig zum Anpfiff dabei zu sein und den Zug für die Rückfahrt zeitgerecht zu erreichen.

 

Fans mit Stadionverbot

Für Besucher, die mit einem Stadionverbot belegt sind, gibt es im Stadionumfeld keine geeignete Aufenthaltsmöglichkeit; insoweit raten wir diesen Fans von einer Anreise nach Braunschweig ab.

 

Stadionöffnung

Der Gästebereich wird um 18:30 Uhr geöffnet. Dies beinhaltet auch das Angebot von Speisen und Getränken.

Eine Tageskasse ist am Veranstaltungstag geöffnet.

 

Alkoholkonsum

Fans, die bei den Einlasskontrollen alkoholbedingt durch ihr Verhalten negativ auffallen, wird durch den Ordnungsdienst der Zutritt verwehrt.

 

Gefahren durch Pyrotechnik

Wir appellieren ausdrücklich an alle Fans, bestehende Verbote bezüglich Pyrotechnik zu akzeptieren und auf das Mitführen und Verwenden von pyrotechnischen Gegenständen jeglicher Art  zu verzichten.

 

Allgemeine Hinweise

Unser Ziel ist es, friedlichen und fußballbegeisterten Fans ausreichend Raum für die Unterstützung ihrer Mannschaft zu gewähren. Unser Ziel ist aber auch die Sicherheit am Spieltag. Deshalb wird Randale - egal von wem - nicht toleriert und jegliche Form von Gewalt konsequent unterbunden und verfolgt. Bitte leisten Sie als faire Fans Ihren Beitrag zum Gelingen eines sicheren Spieltages.

 

Wir wünschen allen Fußballfans ein spannendes und faires Fußballspiel und einen angenehmen Aufenthalt in Braunschweig!

 

Ihre Braunschweiger Polizei

 

 

Mit dem Veilchen Bus-Service zum Spiel gegen den KSC

Bus_KSC

Zum Heimspiel gegen den Karlsruher SC, am 03. Mai gibt es natürlich wieder die Möglichkeit mit unseren „Veilchen Bus-Service“ ins Lößnitztal zu fahren!

Anmeldungen bitte per Email oder telefonisch unter 01577-2965993 bis Mittwoch, den 29.04.2015!

Die Fahrpläne findet ihr wie gewohnt unten und die Busse verkehren nur bei entsprechender Nachfrage.

Karlsruher SC, 03.05.2015 Anstoß 13:30 Uhr * Sparkassen- Erzgebirgsstadion

Linie 6

Markneukirchen/Klingenthal

Reservierung per Email

Linie 7

Olbernhau

Reservierung per Email

Der Fahrpreis beträgt zwischen 5,- € und 7,- €

 

Veilchen Bus zum Heimspiel gegen Kaiserslautern

Bus_fck

Zum letzten Heimspiel der Saison 2014/15 gegen den 1. FC Kaiserslautern, am 17. Mai gibt es natürlich auch wieder unseren „Veilchen Bus-Service“

 

Anmeldungen bitte per Email oder telefonisch unter 01577-2965993 bis Mittwoch, den 13.05.2015!

Die Fahrpläne findet ihr wie gewohnt unten und die Busse verkehren nur bei entsprechender Nachfrage.

 

1. FC Kaiserslautern, 17.05.2015 Anstoß 15:30 Uhr * Sparkassen- Erzgebirgsstadion

 

Linie 5

Hohenstein/Ernstthal

Reservierung per Email

Linie 6

Markneukirchen/Klingenthal

Reservierung per Email

Linie 7

Olbernhau

Reservierung per Email

Linie 8

Olbernhau/Sayda/Freiberg/Siebenlehn

Reservierung per Email

 

Der Fahrpreis beträgt zwischen 5,- € und 7,- €

 

 

 

 
30. Spieltag 27.04.2015 20:15 Uhr
 
 
 FCE_Logo_4c_Wappen_3D
 
4:2
 
 

 

 

Social Media

 

      

 

 

aktuelle Mitgliederzahl
3094

Onlineantrag
 

Pl.
Verein
Sp.
Pkte.
Branchenbuch


cache