Fan-Nachrichten

Veilchen Bus-Service zum Saisonfinale

Bus1

Auch zum letzten Heimspiel der Saison 2013/14 gegen den SC Paderborn am 4. Mai bieten wir wieder unseren „Veilchen Bus-Service“ an!   

Anmeldungen hierfür bitte per Email oder auch telefonisch (01577-2965993) bis zum Dienstag  den 29.04.2014!

Die Busse verkehren nur bei entsprechender Nachfrage!

Unten findet ihr die jeweiligen Fahrpläne der Linien.

Erstmals mit dabei Linie 8!!

SC Paderborn, 4.05.2014 Anstoß 15:30 Uhr * Sparkassen- Erzgebirgsstadion

Linie 1

Thum/Ehrenfriedersdorf

Reservierung per Email

Linie 2

Annaberg

Reservierung per Email

Linie 3

Auerbach/Rodewisch

Reservierung per Email

Linie 5

Hohenstein-Ernstthal

Reservierung per Email

Linie 6

Markneukirchen/Klingenthal

Reservierung per Email

Linie 7

Olbernhau

Reservierung per Email

Linie 8

Freiberg

Reservierung per Email

 

Der Fahrpreis beträgt zwischen 5,- € und 7,- €

 

 

 

 

Letzter Veilchen-Fanstammtisch dieser Saison in Neuwürschnitz

IMG_0765


Am Mittwoch, den 23. April 2014 um 18:30 Uhr findet im ANGER in Neuwürschnitz, Mittlerer Anger 19 unser nächster und letzter Fanstammtisch in dieser Saison statt!

Als Gäste haben sich diesmal Co Trainer Rastislav Hodul, unser Keeper Martin Männel sowie Tobias Nickenig und Rico Benatelli angesagt.

 

11 Rollies reisen mit uns nach Hamburg

11 Rollies reisen mit uns zum FC St. Pauli, um unsere Veilchen zum Sieg zu schreien!


Aufgrund des Hamburger Hafenfestes ist leider keine weitere Anmeldung möglich, da Hamburg eigentlich seit Winter 2013 bereits ausgebucht ist und wir keine Möglichkeit mehr haben weitere barrierefreie Zimmer zu buchen.

 

Eine Hochzeit in Lila und Gelb

Taffend_Beide_c

Die Hochzeitskarten und -torten, Tischdeko, ihr Brautstrauß, die meisten Geschenke – alles Lila und Gelb. Der Bräutigam trägt lila Weste und gelbe Manschettenknöpfe. Der Oberkellner spielt mit, zieht lila Hemd und gelbe Krawatte an. „Eine Hochzeit in Lila und Gelb” wählen Karin und Daniel am 25. Januar zum Motto, als sich die 32-Jährigen droben auf dem Fichtelberg das Ja- Wort geben. Warum? Sie ist Aue-Fan, sein Herz pocht für Dynamo. Mit den Ringen besiegeln sie ihre lila-gelbe Fanfreundschaft.
Katrin wächst in Lugau auf, erbt den lila Virus von Opa Rudi und ihrer Mutti, die selbst in der Schwangerschaft die Aue-Spiele live im Grotewohlstadion erlebt. Seit zehn Jahren bucht die Family Abo-Tickets fürs Lößnitztal. Daniel, in Zittau geboren, in Dresden aufgewachsen und als Junge mal für Hellerau am (Fuß-) Ball, darf schon als ABC-Schütze mit Vater Roland zu Dynamo. Auch als seine Familie später nahe Zwickau wohnt, sind die Männer fast jedes Mal im Harbigstadion. Seit drei Jahren abonnieren sie Karten, haben seither keine Heimpartie verpasst. Un’ nu? Eene aus’m Schacht! Ach nee, e Schwarz-Gelber! „Kein Problem, jeder wurde sofort akzeptiert”, sagt das Brautpaar. In dessen Chemnitzer Wohnung stehen die Fansouvenirs einträchtig im Regal, jeder hat „seine” Bettwäsche im Ehebett aufgezogen. Ihre Oma Gertraude, seine Oma Irmgard sind längst infiziert, zusammen pflanzen sie Stiefmütterchen: lila und gelbe querbeet. Zum „30.” hatte Daniel Katrin ein Veilchenvideo gedreht und dafür Martin Männel, Skerdi, Marc Hensel und Rico Schmitt interviewt. Kennen gelernt hatten sie sich Ende 2008 per Internet; ein Spiel der Auer bei Dynamo war wegen Eis ausgefallen und beide hatten Zeit zum jetten. Als Stammgast bei Dynamo begleitet er seine Frau häufig nach Aue, denn: „Wenn der FC Erzgebirge gewinnt, freue ich mich duchaus. Ich will guten Fußball sehen und drücke allen Ostmannschaften die Daumen. Außer natürlich zu Derbys wie heute, denn mein Herz wird immer für Dynamo schlagen.” Wenn der K-Block in Dresden brodelt und alle mitreißt sei das wie sonst nur in England. Die großen UEFA-Cup-Zeiten, hammerstarke Choreografien, das tolle neue Stadion – genial! In guten wie schlechten Zeiten bleibe er seinen Farben treu.
2:1 für Gelb-Schwarz lautet heute Daniels Tipp. Mein FCE gewinnt 3:1, hält Katrin dagegen. Wie immer es ausgeht, abends haben sie sich wieder lieb.

Text und Fotos: Olaf Seifert

 
31. Spieltag 17.04.2014 18:30 Uhr


2:0

 

 

Social Media

 

      

 

Pl.
Verein
Sp.
Pkte.
Werbung

Werbung

 

mehr zur 2. Bundesliga mit Tabelle und Wettquoten gibt es bei Fussballwetten

HKPG: Steuerberatung in Aue und Solingen

Branchenbuch


cache