Aktuelles

FCE radelt mit - Startschuss zur Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ im Erzgebirge

Die Woche startete im Erzgebirge wieder sportlich. Diesmal drehte sich nicht der Fußball sondern das Fahrrad. 
Die Kooperation zwischen der AOK PLUS und dem FC Erzgebirge Aue besteht bereits seit vielen Jahren und hat sich während der Corona-Krise weiter gestärkt. 
Unser Vereinspräsident Helge Leonhardt und der stellvertretender Vorstandsvorsitzender der AOK PLUS, Dr. Stefan Knupfer stehen dabei in regelmäßigem Austausch. 
In einem Telefongespräch während des Lock Downs wurden, neben der Weiterführung der Unterstützung durch die AOK PLUS, der Umgang in Krisensituationen geteilt, als auch weitere Aktionen geplant. In diesem Gespräch entstand die Idee, eine gemeinsame Radtour auf die Beine zu stellen und so die Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ zu unterstützen. So soll noch in diesem Jahr eine kleine Veranstaltung für die Sponsoren und Premiumpartner unserer Veilchen gemeinsam mit der ersten Mannschaft organisiert werden. „Das sind wir unseren langjährigen Partnern einfach schuldig. Der Vorteil am Fahrradfahren ist, dass es an der frischen Luft stattfindet und somit auch die Hygienebestimmungen gut eingehalten werden können.“
Vielleicht gelingt es uns sogar, daraus eine feste Tradition werden zu lassen und einmal jährlich mit unseren Mitgliedern ein sportliches Highlight im Erzgebirge zu etablieren“, meinte Geschäftsführer Michael Voigt, der sich begeistert von der Idee der beiden Vorstandschefs zeigte.
Dass Gesundheit und Bewegung beim FCE großgeschrieben werden, stellte sich - die Idee unterstreichend -  im Anschluss an den Fototermin heraus. So fand eine gemeinsame Radrunde zum neu entstehenden Trainingsgelände für alle Abteilungen der Lilaweißen statt. 

www.mdrza.de.
#aokplus #inbestenhaenden #mdrza #mdrza2020 #mitdemradzurarbeit

Foto von links: Martin Schmidt (AOK Leiter für das Vertriebscenter Erzgebirge), FCE-Präsident Helge Leonhardt, Jens Berghold (AOK  Regionalgeschäftsführer der Region Chemnitz), FCE-Geschäftsführer Michael Voigt, FCE-Marketingleiter Enrico Barth.

01.07.2020 14:11


Aktuelle Mitgliederzahl

9041

Mitgliedsantrag

Werbung

Werbung

Social Media