Aktuelles

Filip Kusic für drei Spiele gesperrt

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat Filip Kusic im Einzelrichterverfahren nach Anklage-erhebung durch den DFB-Kontrollausschuss wegen eines rohen Spiels gegen den Gegner mit einer Sperre von drei Meisterschaftsspielen der Lizenzligen belegt. Darüber hinaus ist der Spieler bis zum Ablauf der Sperre auch für alle anderen Meisterschaftsspiele seines Vereins gesperrt. Kusic war in der 81. Minute des Zweitligaspiels gegen den 1. FC Heidenheim am 12. April 2019 von Schiedsrichter Arne Aarnink (Nordhorn) des Feldes verwiesen worden. Der Spieler beziehungsweise der Verein hat dem Urteil zugestimmt, das Urteil ist damit rechtskräftig.

Quelle: DFB
Newsfoto: Sven Sonntag, Picture Point

15.04.2019 15:00


Aktuelles Spiel Testspiel

19.06.19 (Mi)  18:00 Uhr
:
SV Blau Weiss Albernau
FC Erzgebirge Aue

Twitter

Aktuelle Mitgliederzahl

7206

Werbung

Social Media