Aktuelles

Mit AUEEEEEEEEEE! kannst du fliegen

Wandern ist ihre Leidenschaft, deshalb flogen Steffen Leichsenring aus St. Peter Ording in Schleswig-Holstein und Jan Ondrowics aus Zwönitz im Februar nach Neuseeland. Am FC Erzgebirge hängen ihre Herzen, darum wagten sie Bungee- Sprünge von der Kawarau Bridge – 45 Meter geht’s da ab – und aus fünf Kilometer Höhe aus dem Flugzeug.

Für „Stef ” war es eine Premiere; mit dem Veilchentrikot, die Arme zu Hämmern gekreuzt und mit gellendem AUEEEEEE-Schrei aus voller Kehle stürzte sich der 47-Jährige, nur am Gummiseil hängend, runter. Als Kranfahrer ist er den Blick aus seiner 70-Meter-Kanzel gewohnt, aber selber in die Tiefe springen? „Kein Klacks, ich hatte ganz schön Bammel. Aber ein geiles Gefühl, als wenn du schwebst! Was tut ein Fans nicht für seine Wismut!” gesteht „Abel Tasman”, wie ihn Jan nach dem holländischen Neuseeland-Entdecker getauft hat. „James Cook”, so wie den englischen Südseepionier, nennt der jetzt Kumpel Ondrowicz. „My friend Cook war schon Anfang der Neunziger hier gesprungen, trug sein T-Shirt von damals und die Bungee-Crew war begeistert”, berichtet „Tasman”. Steffen (47) und Jan (40) kennen sich seit Kindertagen, wuchsen in „Zwänz” auf, fuhren gemeinsam zu den Oberliga-Spielen ihrer BSG. Später verschlug es Leichsenring des Jobs wegen an die Nordseeküste. Doch die Kumpels hielten Kontakt, treffen sich ab und an zu Spielen der Veilchen in St. Pauli oder Aue. Demnächst wollen sie wieder zusammen wandern, Ziel ist Australien. Der Termin steht noch nicht fest, was sie beimTrekking anziehen aber jedoch sehr wohl: Lila-Weiß. (OS)

Spektakuläre Urlaubsbilder senden Steffen von der Nordsee und Jan aus „Zwäntz”: „Wir haben uns in Neuseeland zwei Träume erfüllt. Erst wagten wir uns per Bungee-Jump von der Kawarau Bridge, sprangen dann aus 5.000 Metern mit Fallschirmen aus dem Flugzeug. Natürlich mit den ,Hämmern’ und dem Aueeeee-Schrei auf den Lippen! Die Schals durften wir im Flieger nicht ran machen und die Trikots kann man auch nicht sehen, weil wir blöde Anzüge drüberziehen mussten. Die gabs leider nicht in Lila-Weiß.”

12.06.2018 10:16


Werbung

Twitter

Aktuelle Mitgliederzahl

6982

Werbung

Social Media