Aktuelles

Gehörlose Fans unseres FC Erzgebirge und des Hamburger SV schauen gemeinsam

Am Samstag, den 10.11.2018 kam es, vor einem restlos ausverkauften Erzgebirgsstadion zum Punktspiel zwischen dem FC Erzgebirge Aue und dem Hamburger SV. Leider haben die favorisierten Hamburger uns am Ende mit 1:3 bezwungen.
Zu diesem Spiel haben wir, die Deaffans der Veilchen die Hamburger Gehörlosenfans zu uns nach Aue eingeladen. Wir Gehörlosen pflegten eine gute Freundschaft mit HSV Deaffans.


Die Hamburger reisten bereits am Freitag nach Aue und übernachteten für 3 Tage in Lindenau in der Waldschänke. Schon Freitagabend kamen einige Auer Fans zur ersten gemeinsamen Zusammenkunft in die Waldschänke um mit den Hamburgern über Fankultur und andere Problematiken zu diskutieren.

Am Samstag schauten wir über 20 Auer Deaffans gemeinsam mit 7 HSV Fans im Block C2 das Punktspiel in freundschaftlicher Atmosphäre. Nach dem Spiel gingen wir zu Fuß gemeinsam ins Auer Stadtzentrum um zu zeigten unseren Gästen, wie klein Aue ist.


Am Sonntag trafen wir uns in Bad Schlema am Besucherbergwerk Markus Semmler. 2 Stunden dauerte die Führung im Bergwerk und die Hamburger waren erstaunt über die Geschichte des Bergwerks und sehr beeindruckt vom harten Leben der Bergleute im Erzgebirge.

Die HSV Deaffans dankten uns für die gute Betreuung und luden uns Erzgebirger zu Ostern zum Rückspiel nach Hamburg ein. Wir sollen dort mehrere Tage verbringen und sie wollen uns dann auch ihre Stadt zeigen und natürlich wollen sie mit uns zum Punktspiel im selben Block zusammensitzen.
So etwas nennt man Fankultur und Freundschaft!

Text & Foto: DEAF Veilchenclub

12.11.2018 11:27


Aktuelle Mitgliederzahl

9041

Mitgliedsantrag

Werbung

Werbung

Social Media