Aktuelles

Wochenendspiegel-Verlag bleibt Co-Sponsor

„Seit 23 Jahren mit und für den FC Erzgebirge am Ball, ungeachtet der Spielklasse. Das ist sehr außergewöhnlich und verdient Dank und Respekt”, sagt FCE-Geschäftsführer Michael Voigt, als er am 13. März gemeinsam mit Marketingleiter Enrico Barth die Fortsetzung der Partnerschaft mit der Verlagsgesellschaft BERGstraße mbH besiegelt.

Seitens des erzgebirgischen Familienunternehmens bekennt sich Geschäftsführer Uwe Tippner zum Engagement für weitere drei Jahre als Co-Sponsor und verbindet das seinerseits mit seinem Dank an die Adresse des Kumpelvereins: „Wir freuen uns, das Veilchenecho auch in den kommenden drei Jahren im Auftrag des FCE herstellen zu dürfen. Als familiengeführtes Unternehmen aus dem Erzgebirge sind wir hier verwurzelt. In Aue zuhause, sind wir in jeder Hinsicht nah dran am sportlichen Geschehen vor Ort und können schnell reagieren.”

„Seit Verlagsgründung 1996 unterstützt das regionale Medienhaus den FCE nicht nur finanziell, sondern ebenso mit seinen vielfältigen Produkten, angefangen beim Stadionheft über den WochenENDspiegel, das Magazin Premissima und die Ferienzeitung ,Reisezeit im Erzgebirge’ bis zur Internet-Präsenz”, freut sich Enrico Barth und verbindet das mit einem Lob an die Macher. „Das Veilchenecho gehört nach dem Urteil des Portals ,stadionheft. de’, von Sponsoren und Fans zu den besten in der 2. Bundesliga. Dafür und weil sie auch in der Freizeit viel unterwegs sind, ein großes Dankeschön an Redakteur Olaf Seifert und die ehrenamtlichen Mitstreiter! Genauso wie an die Auer Druckerei Rockstroh, wo das Veilchenecho gedruckt wird und die uns ebenfalls seit vielen Jahren als Sponsor und Werbepartner unterstützt.” (OS).

11.04.2019 08:00


Aktuelles Spiel Testspiel

19.06.19 (Mi)  18:00 Uhr
:
SV Blau Weiss Albernau
FC Erzgebirge Aue

Twitter

Aktuelle Mitgliederzahl

7206

Werbung

Social Media