Aktuelles

U15 mit Heimsieg gegen den FC Rot-Weiß Erfurt

Spannend bis zur letzten Sekunde! Die U15 holt die nächsten 3 Punkte.

Zu Gast am Samstagmittag auf der Sportanlage in Zschorlau waren die Jungs von Rot-Weiß Erfurt. Nachdem die U15 der jungen Veilchen am 1. Spieltag die ersten 3 Punkte eingefahren hatten, sollten nun die nächsten drei dazukommen. Auf einem top gepflegten Rasen und insgesamt optimalen Bedingungen war alles Bereit für ein packendes Spiel.

Von Anfang an war das Match der beiden Regionalligisten von harten Zweikämpfen geprägt und mit einigen individuellen Fehlern bestückt. Die Auer Jungs arbeiteten fleißig aus einer geordneten Defensive heraus und ließen vor dem eigenen Tor nix zu. Nach vorn „ackerten“ unsere Jungs ebenso fleißig und erspielten sich einige hochkarätige Torchancen. Jedoch schien das Tor an diesem Tag wie verriegelt und das nötige Quäntchen Glück fehlte. Somit ging die 1. Halbzeit torlos mit 0:0 zu Ende.

Die 2. Halbzeit startete ebenso wie der erste Durchgang mit einer souveränen und guten Leistung unserer U15, jedoch schien das Tor der Erfurter nach weiteren Großchancen weiter vernagelt. In der 45. Minute war dann der „Befreiungsschlag“ zum Greifen nah. ELFMETER für Aue!

Dieser wurde mit etwas Glück und Hilfe des Erfurter Torhüters glücklich aber auf jeden Fall hoch verdient verwandelt. 1:0 für den FCE!
Nach dem Tor versuchten die Gäste aus Erfurt nochmal alles nach vorn zu werfen aber die Auer Defensive stand weiterhin sicher und ließ nix zu.

Das Spiel verlief weiter ohne große Gefahr für die jungen Veilchen, bis der Schiedsrichter nun auch die Nachspielzeit anzeigte. In der letzten Minute der Nachspielzeit sollten die Erfurter tatsächlich nochmal die Chance zum Ausgleich bekommen. Nach einer unglücklichen Abwehraktion im eigenen Strafraum, zeigte der Schiedsrichter auf den Elfmeterpunkt.  

Nun hieß es im direkten Duell Stürmer gegen Torhüter. Der Spieler läuft an, schießt halbhoch in die rechte Ecke, doch der Keeper unserer jungen Veilchen ist da und kann den Ball parieren. Kurz danach ertönte der Schlusspfiff. Die Freude über den Erfolg war groß und die „Hämmer“  vor den Eltern und Fans unserer jungen Veilchen, bildeten im Anschluss den würdigen Abschluss eines bis zum Spielende spannenden Wettkamps.

Bericht: Kenny M.

Fotos: privat

14.09.2021 08:32


Aktuelles Spiel 9. Spieltag

01.10.21 (Fr)  18:30 Uhr
:
FC Erzgebirge Aue
HSV

Aktuelle Mitgliederzahl

9268

Mitgliedsantrag

Werbung

Social Media