Aktuelles

U15 mit Erfolg im Leistungsvergleich beim Halleschen FC

Am Samstag waren unsere Jungs der U15 zu Gast beim Regionalligateam des Halleschen FC. Mit diesem Spiel läuteten wir die zweite Hälfte der Rückrundenvorbereitung ein, welche mit zahlreichen Trainingseinheiten und 3 weiteren Testspielen gegen den  1.FC Magdeburg, Carl-Zeiss Jena und die Spielvereinigung aus Weiden sehr intensiv wird.

Unsere jungen Veilchen kamen sehr gut in die hart umkämpfte Partie. Folgerichtig fiel die 1-0 Führung durch einen sehr schönen Distanzschuss von Devis Meißner. Im Laufe der ersten Halbzeit gelang es unseren Jungs nichts Zählbares aus ihren zahlreichen Umschaltsituationen zu kreieren. Dadurch ging es mit der knappen 1-0 Führung in die Halbzeit.

Mit Wiederanpfiff setzten unsere Veilchen direkt zwei klare Zeichen in Richtung Tor des HFC. Erst setzte sich Toni Gaschler stark gegen zwei Gegenspieler durch und bediente Florian Martin , der nur noch einschieben musste. Wenige Minuten später erzielte Felix Hache das 3-0. Dies war schon sein 4. Tor im dritten Vorbereitungsspiel. Zwischen der 50. und 65. Minuten verloren unsere Jungs ein wenig den Faden und präsentierten sich zu unorganisiert in der Defensive. Folgerichtig kamen die Hallenser mit einem Doppelschlag zum 3-2. Doch unser jungen Veilchen hatten noch etwas entgegen zu setzen. Devis ließ nach seinem sehr schönen Lupfer zum 4-2, seinen dritten Treffer an diesem Tag folgen und stellte den 5-2 Endstand her.

Diese couragierte und mannschaftlich geschlossene Leistung nehmen wir natürlich genauso gerne mit, wie den deutlichen Erfolg gegen die höherklassig spielenden Gastgeber aus Halle. Dennoch wird dieser Sieg richtig eingeordnet und war nur ein kleiner Schritt in Richtung erfolgreicher Rückrunde, für die wir noch viel und hart arbeiten müssen.


Mit dieser harten Arbeit starten unsere Jungs der U15 wieder am Montag und wollen ein ähnliches Gesicht beim Test am Mittwoch in Magdeburg und am Freitag in Jena zeigen.

Im Anschluss an das Testspiel beim Halleschen FC war unsere U15 gemeinsam zu Gast beim EHV Aue. Leider verloren unsere Handballer ihr Heimspiel gegen Hamm-Westfalen in einer dramatischen Schlussphase denkbar knapp mit 28-29. Dennoch drücken wir dem EHV für die weitere Saison die Daumen und sind davon überzeugt, dass der Klassenerhalt gelingt!

12.02.2018 09:50


Aktuelles Spiel Hinspiel

18.05.18 (Fr)  18:15 Uhr
:
Karlsruher SC 0:0
FC Erzgebirge Aue

Werbung

Twitter

Aktuelle Mitgliederzahl

6815

Werbung

Social Media