Aktuelles

SG Dynamo Dresden - FC Erzgebirge Aue

Wichtige Hinweise für unser Pokalspiel am Ostersonntag in Dresden

 

An- und Abreise für alle Gästefans:

Für die bahnreisenden Fans

Abfahrt: ab Aue 8:28 Uhr an Chemnitz 9:41 Uhr - für diese Vebindung erbringt die Erzgebirgsbahn eine Sonderleistung und ermöglicht damit eine Kapazität von 400 Bahnreisenden! Es wird ab Chemnitz ein Entlaster für die Fahrt nach Dresden bereit gestellt. Gültige Fahrkarte nicht vergessen!!

Nach Ankunft der Züge am Hauptbahnhof Dresden werden die Fans durch die Polizei am Ende des Bahnsteiges in Fahrtrichtung gesammelt und zu den Shuttle-Bussen begleitet. Dort stehen auch Toiletten zur Verfügung. Eine Nutzung der Gepäckschließfächer am Hauptbahnhof Dresden ist nicht möglich. Auch für den Rückweg zum Bahnhof erfolgt der Transfer mit den Shuttle-Bussen und einer anschließenden Begleitung aller bahnreisenden Fans zum Bahnsteig.

Rückfahrt:

Variante 1 (Reguläre Spielzeit)
mit RE 4772 nach Chemnitz; Dresden Hbf ab 15:53 Uhr, Chemnitz Hbf an 16:54 Uhr, weiter mit --> RB 23823 wird mit einem zusätzlichen Triebwagen verstärkt (doppelte Platzkapazität); Chemnitz Hbf ab 17.10 Uhr, Ankunft Erzgebirgsstadion 18.21 Uhr, Aue (Sachs) an 18.23 Uhr

Variante 2 (Verlängerung/Elfmeterschießen)
mit RE 4774 nach Chemnitz; Dresden Hbf ab 17:53 Uhr, Chemnitz Hbf an 18:54 Uhr, weiter mit --> RB 23827 wird mit einem zusätzlichen Triebwagen verstärkt (doppelte Platzkapazität); Chemnitz Hbf ab 19.10 Uhr, Ankunft Erzgebirgsstadion 20.21 Uhr, Aue (Sachs) an 20.23 Uhr

Für die Anreise der Fanbusse

Für die Anreise der Fanbusse empfiehlt die Dresdner Polizei bis zur Raststätte Dresdner Tor zu fahren. Die weitere Fahrtstrecke zum Parkplatz an der Pieschener Allee wird zu ihrer Sicherheit unter Polizeibegleitung erfolgen. Anschließend ist der angebotene Bus-Shuttle-Service zum DDV Stadion Dresden zu nutzen.

Für die individuelle Anreise

Für die Fans, die mit Pkw und Kleintransportern anreisen, stellt der Veranstalter den Parkplatz an der Pieschener Allee (Parkplatz „Volksfestgelände“) in Dresden zur Verfügung und bittet ausdrücklich diesen zu nutzen. Dort stehen auch Toiletten zur Verfügung. Für den Weitertransport stehen ab zirka 11:00 Uhr Shuttlebusse bereit, welche sie direkt zum DDV Stadion Dresden bringen.

Die Dresdner Polizei gibt folgende Anreiseempfehlung für den Parkplatz an der Pieschener Allee:

Anfahrtsempfehlung für PKW/9er

-Auf der A4 bis Ausfahrt Dresden-Altstadt fahren, dort abfahren

-Beschilderung Richtung „Energieverbund-Arena“ über Meißner Landstraße B6,

Hamburger Straße und Bremer Straße auf Magdeburger Straße folgen

-Links abbiegen Richtung Messe auf die Schlachthofstraße

-Über die Brück bis zur Kreuzung und dann rechts in auf den Messering abbiegen

-Straßenverlauf folgen (wird zur Pieschener Allee)

-weiterführend erfolgt direkte Zufahrt auf Volksfestgelände

Von einem Abweichen der Fahrtstrecke zum Parkplatz wird zu ihrer eigenen Sicherheit abgeraten.

Anfahrtsskizze 1

Anfahrtsskizze 2

Ein Fanmarsch zum Stadion ist nicht möglich!

 

Nach Spielende erfolgt zuerst der Shuttle für alle Zugreisenden und danach für alle PKW- und Bus-Fahrer!!! Die Shuttle-Busse werden entsprechend beschriftet.

 

Allgemeine Info an die Gästefans:

• GÄSTEBLOCK ÖFFNET 11.15 Uhr

GÄSTEKASSE ÖFFNET 11.15 Uhr !!!

Fanutensilien; erlaubt sind alle Fanutensilien lt. DFB-Richtlinien(vereinsorientiert)

30 Fahnen (Stocklänge bis 2 m und Plastik/PVC-Lehrrohr bzw. Holz, bis 3 cm Durchmesser)

·        Doppelhalter (Stocklänge bis 2 m mit normalen Inhalt, bis 3 cm Durchmesser)

·        3 Capo, 3 Megaphone (hier Ansprechpartner benennen)

·        5 Trommeln halbseitig offen

·        6-8 Schwenkfahnen > 2,00 m _ Anmeldung über Fanbeauftragten bzgl. Inhalt und Ansprechpartner

·        Zaunfahnen können nach vorn in den Innenraum (T1) gehängt werden

Achtung: Wenn alle Möglichkeiten zum Aufhängen von Zaunfahnen ausgeschöpft sind, werden verbleibende Zaunfahnen am Einlass abgenommen.

Blockfahnen - verboten

 

• Längerer Aufenthalt im Gastbereich des Stadions möglich, zuerst werden die Shuttle Busse zum Bahnhof bereitgestellt und dann zum Parkplatz! Bitte Beschilderung an den Bussen beachten!

• bisher 3 Rolli-Fahrer aus Aue bekannt _  Einfahrt und Parken auf P5 möglich

• alle Fahnen/Banner u.ä. werden am Eingang auf Inhalte geprüft, erlaubt sind geprüfte Aufschriften etc., welche Bezug zum Verein haben.

• Hinweis auf Haus- und Benutzungsordnung erfolgt (z. B. Markenverbot ThorSteinar, HoGeSa o.ä.)

• Im Gastbereich wird Leichtbier ausgeschenkt

• Rucksäcke und Beutel werden am Einlass komplett abgenommen und beim Auslass wieder ausgegeben, „normale“ Gürteltaschen mit persönlichen Dokumenten, dürfen nach der Kontrolle an der Person verbleiben.

Bitte nach Möglichkeit die Rucksäcke und Beutel in den Bussen/Fahrzeugen belassen -  keine Nutzung der Schließfächer am Bahnhof möglich!!!

• Bereitstellung von genügend Stadionheften

• Verbot von Pyrotechnik aller Art!!!

• Vermummungsverbot!!!

• Stark alkoholisierten Personen wird der Zutritt verwehrt!!

 

 Stadionverbotler:              Aufenthalt von Stadionverbotlern vor dem Bereich Gästeblock ist möglich

 Polizeibrief mit wichtigen Hinweisen

23.03.2016 16:05


Aktuelles Spiel Testspiel

02.07.22 (Sa)  18:30 Uhr
:
FC Erzgebirge Aue
1. FC Lokomotive Leipzig

Aktuelle Mitgliederzahl

9355

Mitgliedsantrag

Werbung

Social Media