Aktuelles

Osterreise unserer DEAF Veilchen zum HSV-Spiel

Zu Ostern 2019 fand das 2. Bundesliga HSV gegen Erzgebirge Aue im Volksparkstadion statt.

Im November waren HSV-DEAF-Fans in Aue. Die DEAF-Fans von DEAF-Club Veilchen haben für HSV-DEAF-Fans toll organisiert. Darum wollen HSV-DEAF-Fanclub was besonders für DEAF-Club Veilchen in Hamburg organisiert, ausgerechnet im Ostern 2019 Insgesamt waren 16 DEAF-Fans mit Frauen und Kinder aus Aue dabei. Holger, HSV-DEAF Boss hat für Veilchen-DEAF-Fans die Karten besorgt, wo wir in Gehörlosenblock zusammensitzen können.

Am Karfreitagsabend, 19.April trafen HSV-DEAF- und Veilchen-DEAF-Fans in seinem Hofbräuhaus-Stammtisch. Bei Wiedersehen waren beide Freude groß. Die DEAF-Fans unterhalten, aßen und tranken Bier gemütlich. Holger, HSV-DEAF-Boss und Andy, HSV-DEAF Vizeboss bekamen DEAF-Club-Veilchen-Schal als Erinnerung von Vorstand.

 

Maik, Holger, Andre und Andy

Am Samstag trafen beide DEAF-Fanclubs vor dem Spiel bei Uwe-Seelers Fuß und dort wurden auch als Erinnerung fotografieren. So zu das Spiel. Kurz vor Halbzeitspause schoß Auer 0-1.
Kurz nach der Pause schoß Manu Wintzheimer den Ausgleich 1-1. Das Ergebnis bleibt leider bis zum Schluß, schlecht für HSV, gut für Aue.

HSV-DEAF-Fanclub und DEAF-Club Veilchen vor Uwes Fuss

Holger, HSV-DEAF-Boss und Maik 1.Vorsitzender von DEAF-Club Veilchen


Nach dem Spiel trafen wir draußen wieder und tranken Bier und unterhielten über das Spiel. Dann gingen alle zum St. Pauli. Der taube Führer Eckhard Bull führte alle DEAF-Fans mit Familie alle zusammen auf Reeperbahn . Die Führung dauerte ca. 4 Stunden. Es war sehr interessante Führung, sogar dürfen sie in die berühmte Kneipenlokal RITZE mit Boxkeller gehen, wo dort Wänden mit voller Fotos Stammlokal von Promis und Kiezgrößen ist. Nach langen Spaziergang bekamen sie Hunger und konnten auf Reeperbahn essen und klönen.

Am Ostersonntag fand XXL-Hafenrundfahrt mit älteste Barkassen Meyer statt.Die Hafenrundfahrt dauerte mehr als 2 Stunden, sogar auch mit Guide mit Gebärdensprache. Dort wurden dank traumhaftes Wetter viel gesehen. Anschließend bedanken der Vorstand von DEAF-Club Veilchen Holger, HSV-DEAF-Biss mit kleine bekannte Räuchermänner aus Aue als Dankeschön überreicht. Sie waren sehr zufrieden und glücklich, dass sie viel in Hamburg gesehen haben. Als letzte wurde getrennt, einige sind mit Holger zur Elbphilharmornie gegangen und den Rest sind nach Hause gefahren.

 

XXL-Hafenrundfahrt

Das nennt sich Fankulturaustausch im positiven Sinne.

Es war ein wunderbares Osterwochenende, welches wir noch lange in Erinnerung behalten werden und noch einmal besten Dank an Holger Jegminat HSV-DEAF-Boss, der uns das Programm organisiert hat.

 

Fotos & Text: DEAF-Club Veilchen

24.04.2019 13:56


Werbung

Twitter

Aktuelle Mitgliederzahl

7181

Werbung

Social Media