Aktuelles

Offene Ohren für Fans mit Handicap

Nach der erfolgreichen Premiere im April hatte der FCE für den 1. November zum 2. Stammtisch für Veilchenfans mit Handicap in den VIP-Bereich des Erzgebirgsstadions eingeladen.

Dem Ruf der Behindertenbeauftragten Steffi Hänig und Klaus Barth waren 73 Veilchenfreunde gefolgt. Die Zeit, insgesamt fast drei Stunden, verging bei intensiver Diskussion und mit spannenden Gästen wie im Flug. Motiv der Stammtische war, Fans mit Handicap näher mit der Zweitligamannschaft in Kontakt zu bringen, zumal der Platz der Rollis nach dem Stadionumbau nicht mehr so nah am Spielfeld liegt.

Sportliche Fragen beantworteten Max Urwantschky und Marc Lorius vom Trainerteam sowie die Profis John Patrick Strauß, Robert Herrmann, Luke Hemmerich und Robert Jendrusch.

Als Überraschungsgast belebte Ex-Kapitän Jörg Emmerich die Runde. Auch Probleme und Anregungen der Fußballfreunde kamen prompt an die richtige Adresse, denn mit Geschäftsführer Michael Voigt, dem Fanbeauftragten Heiko Hambeck und Ticketchef Marko Hoffmann vom FCE plus kompetenten Gästen vom Landratsamt wie dem Projektleiter Stadionumbau Matthias Meyer, Referatsleiter Dietmar Bastian und der Senioren- und Behindertenbeauftragten Helga Dittrich waren kompetente Ansprechpartner vor Ort.

Positiv wurde aufgenommen, dass Kritikpunkte des Stammtischs vom Frühjahr realisiert sind. So wird Rollifahrern der neue Parkplatz P 4 gegenüber dem Stadion-Haupteingang angeboten. Auf der oberen Südtribüne wurde ein Blindenleitsystem eingerichtet. Lob fanden „die 60 Rolliplätze, die vorzüglichen sanitären Bedingungen und die Nähe zum Catering”. Bis Jahresende soll nun, so Matthias Meyer, das Geländer im Bereich der Handicap-Zuschauer abgesenkt werden, womit sich die Sicht aufs Spielfeld verbessert.

Michael Voigt und die Behindertenbeauftragten notierten weitere Wünsche der Fans und versprachen schnelle Prüfung. Dies betrifft zum Beispiel den Cateringservice für sprechbehinderte Zuschauer, die an den Kiosken ein bildhaftes Angebot benötigen, Maßnahmen zum Windschutz auf den Rolliplätzen und bequemeren Zugang zum FCE-Fanshop.

Klaus Barth bedankte sich beim FCE für die Unterstützung des Stammtischs, bei den Moderatoren und bei Marcel Nötzel für seine Fotoimpressionen, sowie bei FCE-Sponsor Ralf Bauer. Der Fleischermeister aus Albernau hatte an dem Nachmittag Würstchen für alle spendiert.

Geplant ist, die Stammtische fortzusetzen. Fans mit Handicap können über ihre WhatsApp-Gruppe kommunizieren oder sich wenden an: handicap@fc-erzgebirge.de


Kümmern sich ehrenamtlich um Fans mit Handicap im Verein und im Erzgebirgsstadion: Marcel Nötzel, Jens Ebert, Sindy Weiner, die Behindertenbeauftragten Klaus Barth und Steffi Hänig, Tommy Hambeck, Kerstin Klötzer, Peter Weiner, Michael Thriemer und Steffi Kaiser.

 

 

Text: Olaf Seifert,

Foto: Steffen Colditz/Marcel Nötzel

04.11.2018 10:27


Aktuelles Spiel Testspiel

15.11.18 (Do)  14:30 Uhr
:
Hertha BSC
FC Erzgebirge Aue

Twitter

Aktuelle Mitgliederzahl

7314

Werbung

Social Media