Aktuelles

Neuzugang: Soufiane "Soufi" Messeguem

Unser Neuzugang Soufiane Messeguem wurde am 05.02.2001 im oberfränkischen Coburg geboren und wuchs in Magdeburg auf. Mit dem Fußballspielen begann er beim MSV Börde Magdeburg, bevor ihn unser NWLZ-Chef Carsten Müller damals zum 1. FC Magdeburg holte. Auf dem dortigen Sportgymnasium lerne er auch Florian Krüger kennen, mit dem es jetzt ein Wiedersehen beim Kumpelverein gibt.

„Ich konnte mich schon frühzeitig vom Soufis Talent überzeugen. Besonders seine Spielfreude, Unbekümmertheit  und Kreativität im Spiel haben dazu geführt, dass ich mit viel Freude seine Entwicklung begleitet und mit den weiteren verantwortlichen Trainern gefördert habe.Als sich unsere Wege dann in Magdeburg trennten und ich NLZ Leiter vom FCE wurde, gab ich ihn noch mit auf dem Weg, dass er weiter fleißig bleiben soll und das man sich im Fußball meistens zwei Mal wiedersieht." sagt Carsten Müller über Soufiane.

2016 wechselte Soufi dann zur U16 des VfL Wolfsburg und spielte zuletzt in der U23 der Wölfe im zentralen Mittelfeld. Er selbst bezeichnet sich als klassischen Abräumer vor der Abwehr.

Soufiane Messeguem ist deutscher U20-Nationalspieler des DFB.

04.06.2021 10:59


Aktuelle Mitgliederzahl

9158

Mitgliedsantrag

Werbung

Social Media