Aktuelles

MENNEKES jetzt Hauptsponsor beim FCE - Erzgebirgsstadion ist Vorreiter bei der E-Mobilität

Im Juli 2016 begann MENNEKES sein Engagement als Premiumsponsor beim FC Erzgebirge. Mit der aktuellen Saison 2018/19 verstärkt die Unternehmensgruppe mit Sitz im Sauerländer Kirchhundem ihren Einsatz für die Veilchen beträchtlich und gehört nun zu den Hauptsponsoren.

Die MENNEKES Elektrotechnik Sachsen GmbH beschäftigt in Sehmatal-Neudorf mehr als 150 Erzgebirger. In den vergangenen zehn Jahren wurden an dem Standort über acht Millionen Euro investiert, darunter 4,5 Millionen in den Bau einer 2.500 Quadratmeter großen Fertigungshalle. Produziert werden hier vor allem Kunststoffspritzteile und Edelstahlgehäuse für Steckdosen-Kombinationen und Ladestationen. Aktuell fließen über 2,5 Millionen Euro in den Ausbau der Elektromobilität. Foto: MENNEKES

Das inhabergeführte Unternehmen unterstützt seit jeher regionale soziale Projekte und Vereine. So auch im Erzgebirge, wo MENNEKES seit 1991 aktiv ist. Die in Neudorf bei Annaberg-Buchholz ansässige MENNEKES Elektrotechnik Sachsen GmbH beschäftigt über 150 Mitarbeiter. Gefertigt werden hier vor allem Kunststoffspritzteile sowie Edelstahlgehäuse für Steckdosen-Kombinationen und Ladestationen. Seit 2008 wurden über acht Millionen Euro am Standort im Erzgebirge investiert, darunter allein 4,5 Millionen in den Bau einer 2.500 Quadratmeter großen Produktionshalle. Neudorf verfügt heute über einen modernen Maschinenpark für die Kunststoff- und Metallbearbeitung. Dazu kommen Montagemöglichkeiten für die unterschiedlichsten Anforderungen. In Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer Institut IML in Dortmund entstand ein hochmodernes Hochregallager mit über 11.000 KLT- und 900 Palettenstellplätzen. Aktuell werden in Neudorf über 2,5 Millionen Euro in den Ausbau der Elektromobilität investiert. „Mit dem FC Erzgebirge unterstützen wir einen Verein, der in der Region große Sympathien besitzt. Tausende hatten 2016 begeistert den Wiederaufstieg in die 2. Bundesliga gefeiert, für uns damals Anlass, beim Kumpelverein als Sponsor einzusteigen”, sagt Paulinus Pauly, Geschäftsführer der MENNEKES Elektrotechnik Sachsen GmbH Neudorf. Nachdem auch in den vergangenen beiden Jahren die Klasse gehalten werden konnte, unterstütze MENNEKES den FCE ab 2018 als Hauptsponsor noch stärker.

Global Player engagiert sich sozial und regional

Die MENNEKES Elektrotechnik GmbH & Co. KG wurde 1935 gegründet und ist Entwickler des europäischen Ladestecker-Standards für Elektrofahrzeuge sowie führender Hersteller von Industriesteckvorrichtungen. Das Unternehmen ist mit Tochtergesellschaften und Vertretungen in über 90 Ländern präsent und beschäftigt weltweit mehr als eintausend Mitarbeiter, davon zwei Drittel in Deutschland. Die Produktpalette umfasst genormte industrielle Steckvorrichtungen in über 15.000 verschiedenen Ausführungen und Bauformen sowie alle Felder der Elektromobilität – von Fahrzeugsteckvorrichtungen über Ladekabel bis zu komplexen Ladesystemen. Die MENNEKES-Gruppe erwirtschaftete im zurückliegenden Geschäftsjahr einen Umsatz von über 140 Millionen Euro. Mehr als die Hälfte davon wird im Export erzielt. Weitere Informationen unter www.mennekes. de sowie auf Facebook, Twitter und YouTube.

MENNEKES & ELTEC Brückl starten E-Mobilität im Erzgebirgsstadion

Ehe FCE-Marketingleiter Enrico Barth die Gäste von Hauptsponsor MENNEKES durchs Erzgebirgsstadion führte, starteten zwei Ladesäulen, wo Sponsoren zu Heimspielen Elektromobile auftanken können. Mit dabei war auch Sven Brückl (2. v. rechts) von FCE-Co-Sponsor Eltec Brückl; die Firma aus Lauter-Bernsbach hatte die E-Ladetechnik installiert. Fotos: Olaf Seifert

Seit 14. September sind zwei Ladesäulen im Erzgebirgsstadion am Netz, an denen Sponsoren ab sofort zu Heimspielen Elektromobile aufladen können. Damit zählt das Erzgebirgsstadion zu den Vorreitern der E-Mobiliät im deutschen Profifußball. Zur Premiere kamen damals Paulinus Pauly, Geschäftsführer der MENNEKES Elektrotechnik Sachsen GmbH, sowie Prokurist Michael Schweinsberg aus der Firmenzentrale in Kirchhundem extra nach Aue. Installiert wurde die Anlage zusammen mit Co-Sponsor Eltec Brückl GmbH Lauter-Bernsbach. FCE-Marketingchef Enrico Barth führte die Gäste aus Nordrhein-Westfalen durchs neue Erzgebirgsstadion, das MENNEKES mit seinen E-Techniksystemen ausgestattet hat. Er freut sich, dass ein Global Player wie MENNEKES in Aue hilft: „Das Unternehmen hat mit Saisonbeginn sein Engagement bei den Veilchen weiter erhöht, ist jetzt FCEHauptsponsor. Wir sind sehr stolz und froh, dass ein solcher Partner aus den alten Bundesländern sich bei uns noch stärker engagiert.” (OS)

Weitere Informationen zur Elektromobilität unter www.chargeupyourday.de

30.10.2018 09:40


Aktuelles Spiel 20. Spieltag

22.01.22 (Sa)  20:30 Uhr
:
FC Erzgebirge Aue
FC Schalke 04

Aktuelle Mitgliederzahl

9183

Mitgliedsantrag

Social Media