Aktuelles

Kapitän 1999 - 2000. Enrico Barth

Enrico Barth hieß der Kapitän des FC Erzgebirge Aue in der Saison 1999/2000 nachdem Ronny Thielemann zum FC Hansa Rostock gewechselt war. Der am 6. Oktober 1969 geborene Stollberger begann mit dem aktiven Fußball bei der TSG Heinrichsort. Über Motor Hohenstein-Ernstthal kam er 1982 zur BSG Wismut Aue. Am Ende der Saison 1989/90 hatte er noch drei Einsätze in der DDR-Oberliga, und erlebte den bitteren Abstieg hautnah mit. Er besaß als Abwehrspieler durchaus mehr Qualität, um nicht nur Amateur-Oberliga zu spielen. Beim SV Waldhof Mannheim bekam er dann 1993 die Chance, sich in der 2. Bundesliga durchzusetzen. Nach 95 Einsätzen im Unterhaus des deutschen Profifußballs kehrte er 1997 nach Aue zurück und wurde wieder zu einer festen Größe in der Abwehr des FCE. Wegen einer Leisten-Operation beendete er im Alter von 31 Jahren nach insgesamt 173 Punktspielen für seinen Kumpel-Verein die aktive Laufbahn und übernahm Marketingaufgaben des FCE.  

Enrico Barth im Zweikampf mit Zwickaus Torsten Viertel (16.11.1991). Foto: Frank Kruczynski

Ein ausführliches Portät üner Enrico Barth gibt es im VeilchenECHO zum Heimspiel gegen den 1. FC Nürnberg.

Text: Bernd Friedrich
Newsfoto: Foto-ATELIER Lorenz

27.03.2021 11:50


Aktuelles Spiel 15. Spieltag

27.11.21 (Sa)  13:30 Uhr
:
FC Erzgebirge Aue 1:2
SV Darmstadt 98

Aktuelle Mitgliederzahl

9277

Mitgliedsantrag

Werbung

Social Media