Aktuelles

0:3 - Mainz eine Nummer zu groß

Mit einem 0:3 müssen sich die Veilchen bereits in der 1. Runde aus dem DFB Pokal verabschieden. Kohr, Burgzorg und Ingvartsen erzielten für die Gäste die Treffer und sorgte so das Weiterkommen. Mainz zeigte sich von Beginn an konzentriert, obwohl die Veilchen lange die Partie ausgeglichen gestalten konnten. Immer wieder sah man schnelle Angriffe der Gäste über die Außenbahn.
Aber unsere Abwehr stand relativ sicher und ließ nur hier und da mal einen Torschuss zu. 

In der 20. Minute wurde es auf beiden Seiten erstmals richtig gefährlich. Burkardt lupfte den Ball aus kurzer Distanz an die Querlatte und dann direkt in die Arme von Philipp Klewin. Dieser brachte den Ball sofort wieder ins Spiel . Über Dimitrij Nazarov landete der Ball bei Marvin Stefaniak, der mit einem präzisen Ball in die Mitte Paul Besong freispielte. Leider versagten dem jungen Angreifer die Nerven. Das Leder ging nur ans Außennetz (21.). 

Mit zunehmender Spielzeit wurde der Klassenunterschied deutlicher. Die Veilchen hatte ihre liebe Mühe, den Ball vom eigenen Tor wegzuhalten. Kurz vor dem Seitenwechsel gelang Kohr dann jedoch aus kurzer Entfernung die Führung (41.). So ging es in die Pause.

Die zweite Hälfte war dann eine eher dominante Vorstellung des Bundesligisten, der dann immer wieder zu Chancen kam und letztendlich auch das Ergebnis nach oben schrauben konnte. Burgzorg hatte keine Mühe, in der 70. Minute das zweite Tor zu erzielen.
Den Schlusspunkt setzte Ingvardsen mit einem Handelfmeter, der allerdings zweifelhaft war (79.).
 

Fast eine Halbzeit konnten die Veilchen von der Sensation träumen, kamen jedoch nicht selbst zu Treffern. Die Gäste aus Mainz zeigten, wie man vor dem Tor effektiv sein muss. Und so kamen sie auch verdient zum Einzug in die zweite Pokalrunde. 

Für die Veilchen heißt es nun volle Konzentration auf die 3. Liga, wo es am kommenden Sonntag (7.8.22) ab 14:00 Uhr bei uns im Erzgebirgstadion gegen den VfL Osnabrück zur Sache geht.
 

Spielbericht: Robert Scholz
Foto: FCE

31.07.2022 23:13


Aktuelles Spiel 5. Spieltag

20.08.22 (Sa)  14:00 Uhr
:
1. FC Saarbrücken
FC Erzgebirge Aue

Aktuelle Mitgliederzahl

9372

Mitgliedsantrag

Werbung

Social Media