Der Spielbericht 3. Liga – 29. Spieltag

Datum: 06.03.2016 14:00 Uhr

1:0
FC Erzgebirge Aue 1. FSV Mainz 05 II
Auswählen: Spielbericht Vorbericht

Kvesic trifft vom Strafstoßpunkt zum Sieg gegen Mainz

Durch einen verwandelten Strafstoss von Mario Kvesic schlagen die Auer den 1. FSV Mainz 05 U23 mit 1:0. Lange Zeit taten sich die Veilchen schwer gegen gut mitspielende Gäste. Zwar war man optisch überlegen, schaffte es aber nicht die guten Ansätze in Torchancen und Tore umzumünzen. So musste, wie schon gegen Stuttgart II wieder ein Elfmetertor von Kvesic für die Entscheidung sorgen.

Die Veilchen begannen die Partie ähnlich wie letzte Woche gegen Erfurt sehr offensiv. So ergaben sich in den ersten 15 Minuten mehrere Möglichkeiten ein schnelles Tor zu erzielen. Dabei ging es fast immer über die linke Angriffsseite, auf der heute Handle den offensiven Part spielte.

Doch wie so oft in dieser Saison, der letzte Pass oder der Torschuss wollte einfach nicht gelingen. Mit zunehmender Spielzeit beruhigten die Gäste die Partie, spielten munter mit ohne selbst Torgefahr auszustrahlen.

Erst in den letzten 5 Spielminuten der ersten Hälfte zogen die Auer nochmals das Tempo an und kamen prompt wieder zu Chancen. So konnte Kvesic Wegner im Strafraum freispielen, doch dieser wurde beim Schuss noch geblockt und es blieb bis zum Seitenwechsel beim 0:0.

Die zweite Hälfte begann mit einem Wechsel auf Auer Seite, Köpke kam nun ins Spiel für Wegner. Die Veilchen starteten wieder mit viel Schwung, Köpke konnte sich auch sofort in Szene setzen. Jeweils von Kvesic bedient scheiterte er bei zwei Schüssen aus rund 14m denkbar knapp.

Nachdem Skarlatidis noch nach einem Solo im Strafraum zu Fall kam und der Pfiff für einen Elfmeter ausblieb, sollte es nur kurz darauf doch Strafstoss geben. Handle wollte von rechts in die Mitte flanken, Ihrig bekam die Kugel an den Arm und es gab Handelfmeter. Kvesic schnappte sich die Kugel und verwandelte sicher in die untere rechte Ecke (66.).

Die Veilchen waren in den folgenden Minuten tonagebend, schafften es aber nicht selbst beste Einschussmöglichkeiten zu nutzen. So blieb die Partie bis zum Schlusspfiff mal wieder eine Angelegenheit für Herztropfen und graue Haare. Doch es sollte nichts mehr anbrennen, die nächsten 3 Punkte blieben im Lößnitztal.

Spielbericht: Robert Scholz.
Foto. Sven Sonntag - PicturePoint

FCE-Audioservice zum Heimspiel der Veilchen gegen Mainz 05 II

                 PRÄSENTIERT VON DER ERZGEBIRGSSPARKASSE

                                              &
              OFFICESTAR GRZANNA BÜRO-SERVICE IN LAUTER


FCE-Sportdirektor STEFFEN ZIFFERT



Veilchen-Cheftrainer PAVEL DOTCHEV
- zum Abschluss der Englischen Woche gegen starke Mainzer



- Personalsituation
> Björn Kluft wird am nächsten Mittwoch am Knie operiert
> auch Sebastian Hertner fällt aus




Aus dem Veilchen-Lager melden sich CHRISTIAN TIFFERT




Informationen zum Heimspiel gegen Mainz

- Stadion- & Kassenöffnung am Sonntag ab 12:00 Uhr
- Online-Tickets bis Sonntag um 12:00 Uhr
- alle Kategorien aktuell noch verfügbar
- knapp 5.000 Karten verkauft (Stand 4.3.16)
- Gesamtfassungsvermögen wegen des Stadionumbaus deutlich reduziert

 

Anreise & Platzbereich Gästefans: Der gebührenpflichtige Parkplatz 'B 169' ist ausschließlich für Gästefahrzeuge reserviert. Die Einweisung erfolgt durch den Ordnungsdienst. Die Gästefans werden ausschließlich im Block G untergebracht.

Veilchen-Fans:
Alle Dauerkarten und bereits verkauften Eintrittskarten mit der Bezeichnung A/B nutzen bitte die Blöcke B (Rest) und F1; Karten O/P nutzen bitte
ausschließlich den Block C. Der Zugang erfolgt über den Eingang C/D/E.


Am Haupteingang haben nur Fahrzeuge mit gültiger Parkkarte 'Auer Eingang' sowie die
Fahrzeuge der TV-Produktion Zufahrt. Die große Haupttreppe bleibt weiterhin gesperrt.

Die Gaststätte sowie der FanShop sind ab Einlassbeginn und auch nach Spielende geöffnet. Die Kontrollen an den Eingängen C/D/E und am Haupteingang werden vom Ordnungsdienst durchgeführt.

Fußgänger benutzen bitte die Zugänge über McDonald's (P-Zufahrt 'Kunstrasenplatz') und den 'Lößnitzer Eingang' hinter der Sporthalle entlang.

Achtung!
Nach Spielende kann es ggf. zu Wartezeiten und Einschränkungen kommen, da die Abreise der Gästefans Vorrang hat. Wir bitten um Verständnis!



 

Liveticker

 1.Spielstand: 0:0
Anpfiff 1. Halbzeit
 12.Spielstand: 0:0
Julian Riedel
Taktisches Foul.
 45.Spielstand: 0:0
Abpfiff 1. Halbzeit
 46.Spielstand: 0:0
Anpfiff 2. Halbzeit
 46.Spielstand: 0:0
Pascal Köpke kommt für Max Wegner
 47.Spielstand: 0:0
Daniel Bohl
 58.Spielstand: 0:0
Calogero Rizzuto
 62.Spielstand: 1:0
 Tooor durch Mario Kvesic
 64.Spielstand: 1:0
Nicky Adler kommt für
 69.Spielstand: 1:0
Lucas Hoeler kommt für Patrick Pflücke
 82.Spielstand: 1:0
Bilal Kamarieh kommt für Benedikt Saller
 90.Spielstand: 1:0
Schlusspfiff

Tore

Aufstellung: FC Erzgebirge Aue

Männel - Riedel - ?? - Wegner (46. Köpke) - Skarlatidis - Kvesic - Riese - Rizzuto - Sušac - Breitkreuz - Tiffert
Auswechselbank: Jendrusch, Adler, ??, Köpke, Soukou, Könnecke, Samson
Trainer: Pavel Dotchev

Aufstellung: 1. FSV Mainz 05 II

Zeaiter - Ihrig - Kalig - Saller (82. Kamarieh) - Pflücke (69. Hoeler) - Bohl - Parker - Seydel - Derstroff - Costly - Moos
Auswechselbank: Wieszolek, Schilk, Hoeler, Müller, Häusl, Kamarieh, Wagener
Trainer: Sandro Schwarz

Stadion und Zuschauer

Stadion:Sparkassen Erzgebirgsstadion
Zuschauer:6200
Schiedsrichter:Johann Pfeifer