Der Spielbericht 3. Liga – 25. Spieltag

Datum: 14.02.2016 14:00 Uhr

0:0
FC Erzgebirge Aue Würzburger Kickers
Auswählen: Spielbericht Vorbericht

Trotz bester Chancen 0:0 gegen Würzburg

Trotz weniger, aber sehr guter Chancen gegen die Würzburger Kickers, steht am Ende in den Ergebnislisten ein 0:0. Dabei hatten vor allem in der zweiten Hälfte Wegner und Kvesic mehrmals die Führung auf dem Fuss, scheiterten aber immer wieder am stark haltenden Wulnikowski. So verpassten die Auer zwar den Vorsprung auf die Verfolger noch höher auszubauen, bleiben aber weiterhin auf dem 2. Tabellenplatz der 3. Liga.

Das Spiel begann wie man das erwarten konnte, wenn die beiden besten Defensiven der Liga aufeinander treffen. Beide bekämpften sich im Mittelfeld, kein Ball wurde verloren gegeben. Nach vorn sah das ganze dann allerdings nicht so gut aus, Torchancen blieben, bis auf eine Ausnahme, absolute Mangelware im ersten Spielabschnitt.

Diese Ausnahme war dann aber hochkarätig. Einen langen Ball aus der eigenen Abwehr konnte Wegner erlaufen und damit allein auf Wulnikowski zugehen. Dieser blieb im eins gegen eins aber Sieger spitzelte dem Auer den Ball vom Fuss (15.). Distanzschüsse von Hertner und Rizzuto, die beide das Tor haarscharf verfehlten, das wars schon an nennenswertem aus der ersten Hälfte.

Der zweite Spielabschnitt brachte dann wesentlich mehr Schwung in die Auer Offensivbemühungen. In der 49. Minute hatte wiederum Wegner die Führung auf dem Kopf. Ein Kopfball aus 12m entschärfte Wulnikowski klasse.

Nach einer Stunde Spielzeit war es Kvesic vorbehalten, Wulnikowski noch berühmter zu schiessen. Nach einem Solo tauchte er allein vor diesem auf, aber wiederum blieb der Schlussmann der Gäste Sieger. Ebenso bei einem Kopfball von Wegner nach einer Ecke und einem Distanzschuss von Rizzuto.

Auf der anderen Seite stockte den Auer Fans nur einmal der Atem, bei einem Schuss von Nagy klärte Männel allerdings in Klassemanier und hielt so auch Defensiv die Null.

Am Ende ein etwas schmeichelhafter Punktgewinn für die Gäste, die deutlich zeigten, warum sie nach den Veilchen die wenigsten Gegentore in der Liga bekommen haben.

Am nächsten Wochenende haben die Auer die nächste Chance auf drei Punkte, es geht nach Rostock an die Ostseeküste.

Spielbericht: Robert Scholz.
Foto: Sven Sonntag - PicturePoint

Liveticker

Tore

Aufstellung: FC Erzgebirge Aue

Männel - Rizzuto - Riedel - Sušac - Hertner - Tiffert - Riese - Könnecke - Kvesic - Soukou - Wegner
Auswechselbank: Jendrusch, ??, Samson, Skarlatidis, Köpke, Adler, ??
Trainer: Pavel Dotchev

Aufstellung: Würzburger Kickers

Wulnikowski - Nothnagel - Benatelli - Weißenberger - Daghfous - Weil - Karsanidis - Fennell - Taffertshofer - Billick - Soriano
Auswechselbank: Brunnhüber, Vocaj, Shapourzadeh, Kurzweg, Nagy, Russ, Bieber
Trainer: Bernd Hollerbach

Stadion und Zuschauer

Stadion:Sparkassen Erzgebirgsstadion
Zuschauer:6000
Schiedsrichter:Tim Skorczyk