Aktuelles

Veilchen mit Remis gegen Wolfsburg und Sion

Blitzturnier mit jeweils 45 Minuten pro Spiel

Der FC Erzgebirge Aue hat am Nachmittag im spanischen La Manga ein Blitzturnier gegen Bundesligist VfL Wolfsburg und den Schweizer Erstligisten FC Sion mit zwei torlosen Remis beendet. Dabei ließen die Veilchen in beiden Spielen zahlreiche Chancen aus.

Veilchen Cheftrainer mit einem Fazit zu den beiden Spielen:

 

Aue: Männel - Rizzuto, Kalig, Breitkreuz, Hertner - Skarlatidis, Samson, Fandrich, Adler - Nazarov, Köpke
Wolfsburg: Casteels - Vierinha, Bruma, Rodriguez (15. Knoche), Gerhardt - Guilavogui (15. Träsch), Gustavo (15. Bazoer) - Blaszczykowski, Malli, Ntep (29. Brekalo) - Gomez (29. Mayoral)

Aue: Männel - Riedel, Riese, Susac, Kaufmann - Handle, Pepic, Kvesic, Soukou - Trinks, Toshev
Sion: Fickentscher - Maceiras, Zverotic, Ndoye, Morgado - Toma - Itaperuna, Sierro, Adao, Pinga - Bia

Dienstag, 10. Januar 2017
Spielort: La Manga/ESP, La Manga Club Stadium


VfL Wolfsburg - FC Sion 2:1
Tore: 1:0 Mario Gomez (15.), 1:1 Karim Bertelli (26.), 2:1 Yunus Malli (44.)

VfL Wolfsburg - FC Erzgebirge Aue 0:0

FC Erzgebirge Aue - FC Sion 0:0

Testspielvorschau:
Donnerstag, 12. Januar 2017 - 15:00 Uhr
Spielort: Los Alcazares/ESP, Pinatar Arena
FC Erzgebirge Aue - Waasland-Beveren

 

Foto: Sven Sonntag - PicturePoint

10.01.2017 15:00


Aktuelles Spiel 4. Spieltag

26.08.17 (Sa)  13:00 Uhr
:
FC Erzgebirge Aue
1. FC Nürnberg

Werbung

Bau-Report

Twitter

Aktuelle Mitgliederzahl

6858

Social Media