Aktuelles

U15 positive Heimserie bleibt bestehen

Am Sonntag war Rotation Leipzig zu Gast im Erzgebirge, um sich einen harten Kampf über 70 Minuten mit unserer U15 zu liefern. Letztendlich konnten unsere Jungs auch im 5. Heimspiel den fünften Dreier einfahren.

Nach solidem Start in den ersten Minuten des Spiels, war dieses mehr und mehr von technischen Fehlern und zu ungenauem Spiel geprägt. Die erste Großchance des Spiels hatte Devis Meißner, der aber am Gästekeeper scheiterte.

In der 26. Minute machte Devis es besser und verwertete einen hereingetretenen Freistoß von Felix Hache zum Führungstreffer. Das 1-0 war auch gleichzeitig der Halbzeitstand.

Mit Wiederbeginn kam unsere Elf besser ins Spiel und erzielte nach einer Eckballvariante das 2-0. Wieder war Felix Hache der Vorlagengeber und der zur Halbzeit eingewechselte Toni Gaschler traf am ersten Pfosten.

Zwei Minuten später erhöhte abermals Toni mit einem feinen Solo zum 3-0. In der Folge spielten sich unsere Jungs Chance um Chance heraus, doch die Chancenverwertung war mangelhaft. Dies rächte sich in der 50. Minute , als die Leipziger zum Anschlusstreffer kamen.

Doch unsere Veilchen blieben weiter am Drücker und der sehr agile Dennis Omerovic setzte sich auf der linken Seite stark durch und bediente Nick Krämer mustergültig, der freistehend zum 4-1 Endstand traf. Dieser Erfolg war auch in dieser Höhe völlig verdient gegen robuste und unangenehm zu bespielende Gäste aus Leipzig.

Am kommenden Sonntag geht es ins Vogtland zum VfB Auerbach. Dort lautet die Zielstellung nachlegen, um weitere enorm wichtige Punkte zu holen. Anstoß ist 11.00 Uhr.

13.11.2017 09:12


Aktuelles Spiel 14. Spieltag

19.11.17 (So)  13:30 Uhr
:
MSV Duisburg
FC Erzgebirge Aue

Werbung

Bau-Report

Twitter

Aktuelle Mitgliederzahl

6873

Werbung

Social Media