Aktuelles

Mitteilung der Vereinsführung in Auswertung der Mitgliederversammlung vom 26.11.2016

Sehr geehrte Mitglieder und Freunde des Auer Fußballs,

gemäß den Ankündigungen in und nach der Mitgliederversammlung, auf welcher ca. 6% der Vereinsmitglieder anwesend waren, hat sich die Vereinsführung den Themen angenommen und äußert sich wie folgt.

1. Bildung der Arbeitsgruppe Satzungsänderung

Bereits unmittelbar nach der Mitgliederversammlung haben sich verschiedene Personen gemeldet, welche bereit sind, in der Arbeitsgruppe zur Reform der Satzung mitzuwirken. Es ist geplant, dass die Arbeitsgruppe bis Ende Januar 2017 fertig konstituiert ist. Bis Ende Juni 2017 soll ein Arbeitsentwurf der reformierten Satzung stehen, welcher sodann auf der Homepage des Vereins veröffentlicht werden soll. Anschließend besteht nochmals die Möglichkeit zur Äußerung zu den Änderungsvorschlägen.

Ziel ist es, dass die reformierte Satzung zur nächsten ordentlichen Mitgliederversammlung im Jahr 2017 verabschiedet wird. Dabei sollen die eingebrachten Satzungsänderungspunkte ausdrücklich mit diskutiert und berücksichtigt werden.

Herr Rechtsanwalt Kay Werner wurde als Vorsitzender der Arbeitsgruppe durch den Verein bestimmt. Wer Interesse hat, bei dieser Arbeitsgruppe mitzuwirken, meldet sich bitte bei Herrn Werner (Rechtsanwalt Kay Werner, Kanzlei DDHW, Gutenbergstr. 12, 08523 Plauen, E-Mail info@ddhw-plauen.de , Betreff: Arbeitsgruppe Satzungsänderung).

Die Arbeitsgruppe soll aus bis zu 20 Personen bestehen. Insoweit wäre es sinnvoll, wenn interessierte Fangruppen ggf. einen Vertreter entsenden. Bei der Zusammensetzung des Gremiums wird auf die Vertretung von vielfältigen Sichtweisen geachtet, um ein möglichst differenziertes Ergebnis zu erhalten.

2. Bildung der Arbeitsgruppe Gründungsdatum

Die Arbeitsgruppe betreffend der historischen Aufarbeitung der Gründung und des Gründungsdatums wird von Herrn Rechtsanwalt Alexander Lindner geleitet. Die Teilnehmerzahl der Arbeitsgruppe sollte maximal auf 10 Personen begrenzt und die Konstitution bis Ende Januar 2017 erfolgt sein. Wer mitarbeiten möchte, wendet sich bitte an Herrn Rechtsanwalt Alexander Lindner, Lößnitzer Straße 95, 08280 Aue, Tel.: 03771/3400977, E-Mail: ra_lindner@yahoo.de. , Betreff: Arbeitsgruppe Gründungsdatum. Die Ergebnisse sollen bereits in die Neufassung der Satzung mit einfließen.

3. Auswertung sachlicher und unsachlicher Redebeiträge

Die weiteren Diskussionspunkte der Mitgliederversammlung wurden in den letzten Wochen erörtert und sowohl die sachlichen als auch unsachlichen Kritiken ausgewertet. Die Ergebnisse dieses Faktenchecks werden in den nächsten Tagen auf der Homepage veröffentlicht.

4. Auswertung und Vorgehensweise zu Falschbehauptungen und Verleumdungen

Im Hinblick auf die im Rahmen der Mitgliederversammlung geäußerten Falschbehauptungen und Verleumdungen gegen Vereinsgremien und Funktionsträger werden sich Beauftragte der Betroffenen Personen/Gremien an die Diskussionsredner schriftlich wenden. In diesen Schreiben werden die Falschbehauptungen und Verleumdungen beleghaft widerlegt. Zudem werden die betreffenden Personen auf rechtliche Konsequenzen bei erneuter Wiedergabe der Falschbehauptungen hingewiesen. Auf eine diesbezügliche öffentliche Auseinandersetzung wird im Interesse des Vereinsfriedens verzichtet.

Glück Auf,

die Vereinsführung

11.01.2017 14:00


Aktuelles Spiel Testspiel

21.01.17 (Sa)  13:00 Uhr
:
FC Erzgebirge Aue
FK Baník Sokolov

Werbung

Bau-Report

Twitter

Aktuelle Mitgliederzahl

6789

Onlineantrag

Werbung

Social Media